2-WELTKRIEG.INFO

 
 

 

 


 

 

2. Weltkrieg Russland 

Während des 2. Weltkrieges hatte Russland (Synonym für die Sowjetunion) einen ausgeprägten Einfluss auf das Kriegsgeschehen. Mit einer Bevölkerung von über 190.000.000 Menschen im Jahre 1939 und ca. 3.000.000 Soldaten (ungenaue Schätzung) kam Russland im 2. Weltkrieg innerhalb der Großmächte eine tragende Rolle zu.

 

 

Exemplarisch hier wichtige Daten und Fakten, welche den 2. Weltkrieg betreffen:

Russland tritt am 18.09.1934 dem Völkerbund bei während Deutschland die Abrüstungskonferenz verlässt und im Gegensatz zu Russland aus dem Völkerbund austritt.

 

2. Weltkrieg Russland und der Nichtangriffspakt

Der deutsch-sowjetische Nichtangriffspakt ermöglichte sowohl Russland als auch Deutschland die Erweiterung ihres militärischen Einflussbereiches.

Dieser Pakt zwischen Russland und Deutschland kommt am 23.08.1939 zum Abschluss. Am 17.09.1939 marschiert die Rote Armee Russlands in Ostpolen ein.

 

 

Im Winter 1939 wird Finnland von Russland angegriffen. Als Folge schließt der Völkerbund Russland aus der Staatengemeinschaft aus.

Am 18.12.1940 unterzeichnet Adolf Hitler die Weisung Nr.21 - Unternehmen Barbarossa -, deren Ziel der Angriff Russlands ist. Ohne Kriegserklärung erfolgt seitens der Deutschen Wehrmacht am 22.06.1941 ein Angriff.

 

Russland im2. Weltkrieg

 

 

Mit dem Angriff der Deutschen Wehrmacht (Verlauf) änderten sich die militärischen Gegebenheiten schlagartig. Ist im 2. Weltkrieg Russland plötzlich isoliert? Das Land sah sich plötzlich einem ehemaligen Verbündeten im 2. Weltkrieg als Kriegsgegner gegenüber.

 

Italien und Rumänien unterstützen dieses Vorgehen. Im gleichen Monat erklären die Slowakei, Finnland und Ungarn Russland den Krieg.

Einheiten der 6. Armee besetzen am 19.09.1941 Kiew und am 28.11.1941 stehen Panzer der Deutschen Wehrmacht für eine kurze Zeit (20 – 30 km) vor Moskau.

Ist im 2. Weltkrieg Russland geschwächt?

Mit der Gegenoffensive Kalininfront wendet sich das Kriegsgeschehen und das Unternehmen Barbarossa kann als gescheitert angesehen werden. Es ergeben sich letzte Einheiten der 6. Armee im Nordkessel von Stalingrad (Russland).

 


 

Buchempfehlung
Der Zweite Weltkrieg: Die visuelle Geschichte

 

Richard Holmes

Sehr gutes Buch über den 2. Weltkrieg, welches umfassend und chronologisch über die Ereignisse informiert.

 

Es gibt einen umfassenden Überblick über die Ursachen, den Verlauf und den wichtigsten Ereignissen während dieser Zeit (beeindruckende Bilder ca. 1200 Photos). Wichtige Kriegsziele und Strategien werden erläutert sowie wichtige Persönlichkeiten (z.B. Rommel und Churchill) porträtiert.

 

Auch nicht unwichtig, der Preis ist aus unserer Sicht wirklich günstig für so ein fachlich fundiertes  bebildertes Buch.

 

Klicken Sie rechts für mehr Informationen und einer Bestellmöglichkeit bei Amazon.

 

 


 

 

Im Jahre 1944 startet die Gegenoffensive Russlands gegen die Heeresgruppe Nord (Januar) und dem Nordflügel der Heeresgruppe Süd (März).

 

Russland im zweiten Weltkrieg

 

Im Weiteren beginnt die Sommeroffensive (Juni) gegen die Heeresgruppe Mitte. Das Jahr 1945 ist geprägt durch eine Vielzahl von Großoffensiven Russlands.

 

2-weltkrieg-russland-überblick

 

Letztendlich ergeben sich die deutschen Soldaten in Berlin am 02.05.1945 der Roten Armee Russlands. Mit der Gesamtkapitulation iin Berlin endet der 2.Weltkrieg in Europa.

 

 

Leonardo da Vinci Erfindungen


 

 

Startseite:

2. Weltkrieg Daten

Daten (mit Buchempfehlung):

+ = neu oder gerade überarbeitet

Länder:

Neueste Artikel:

Fakten:

Spezielle Themen:

Datenschutz

Impressum

 

 

Links: